<< GO BACK

Jörg Hofmann

www.joerg-hofmann.com

 
Jörg Hofmann (1974) ist Gitarrist, Sänger und Komponist. Als Gründer des Ensembles madrugá flamenca hat er seit dem Jahr 2000 in zahlreichen Theatern und auf Festivals seine Vision eines neuen, offenen Flamencokonzeptes gezeigt und mit seinen in Verbindung mit Tanz inszenierten Bühnenprogrammen nicht nur Kritik und Zuschauer begeistert, sondern auch verschiedene Preise (ZMF, PRO EUROPA) erhalten.

Infos unter www.madruga-flamenca.de

Als Leiter des Zentrums für Flamencokunst in Freiburg arbeitet er neben dem laufenden Unterricht in Workshops regelmäßig mit herausragenden Tänzern und Musikern des Genres. Er unterrichtet neben Gitarre und Gesang auch Percussion (Cajón, Palmas) und Tanz.

Infos hierzu unter www.la-solea.de

Seine Kompositionen, die sich weit über den Bereich des Flamenco hinaus bewegen, sind mittlerweile auf mehreren CDs veröffentlicht. Von traditionellem Flamenco, über Vertonungen von Liebesgedichten des chilenischen Nobelpreisträgers Pablo Neruda oder der deutschen Dichterin Mascha Kaléko im zeitgemäßen Liedermacherstil bishin zu Rock- und Popmusikarrangements … eine enorme stilistische Bandbreite, die jedoch stets seine persönliche musikalische Handschrift trägt.

Alle Infos hierzu finden sich unter www.joerg-hofmann.com